"Wir sind rund um die Uhr für jeden erreichbar - doch uns selbst erreichen wir nicht mehr..."

M. Prieß (2013), "Burnout kommt nicht nur von Stress"

Lieben Sie sich und Ihr Leben?

Oder sind Sie mit sich und der Gesamtsituation nur zufrieden?

Wie oft finden Sie 5 Minuten Zeit nur für sich?

Und was machen Sie da wirklich?

Fühlen Sie noch, was Sie fühlen?

Oder arbeiten Sie sich, Ihre Arbeit und Ihre Freizeit nur ab?

Wir fühlen alle einmal, dass irgendetwas nicht stimmt, nicht so abläuft, wie wir es uns vorgestellt haben und dass es Tage gibt, die uns mehr abverlangen als sie uns zurück geben.

 

Geht dieser Moment vorüber, können wir wieder unsere Mitte finden. Allerdings geschieht dies nicht einfach so!

Um in unserem Lot zu bleiben, müssen wir jeden Tag einen kleinen Beitrag dazu leisten. Klappt das Kümmern um sich selbst lange Zeit nicht, zehren wir aus und unsere Energie geht flöten.

 

Die Frage ist dann, wie lange wir diesen Zustand kompensieren können bzw. wie lange wir es aushalten, weiterhin zu funktionieren.

 

Wie ein Käfer auf vielen Beinen...

Diese hauptsächlichen Lebensbereiche bilden die Grundlage für unsere Gesundheit.

  1. Beruf
  2. Familie & Partnerschaft
  3. Gesundheit
  4. Sozialkontakte
  5. Individualität & Hobbys
  6. Glaube & Spiritualität

Am wohl besten befinden wir uns im Lot, wenn wir mit allen Bereichen in Kontakt stehen. Je weniger Lebensbereiche ausgeprägt sind, desto eher besteht die Gefahr, in Konflikte mit sich selbst und der Umwelt zu geraten und diese schlechter ausgleichen zu können. Aber nicht nur die Anzahl, sondern auch die Gewichtung aller Bereiche ist entscheidend. Ziel sollte es sein, sich um alle Lebensbereiche zu sorgen.

 

Wenn einzelne Lebensbereiche wegfallen, müssen andere deren Effekte kompensieren. Es liegt nahe, dass es energiezehrend und nicht sehr sicher ist, auf diese Methode zu setzen.

 

"Stress entsteht nie durch eine Situation an sich, sondern immer durch die subjektive Bewertung, sich einer Situation oder einer Person nicht gewachsen zu fühlen."

M. Prieß (2013), "Burnout kommt nicht nur von Stress"

 

Wie ist meine Identität, was ist für mich möglich und was nötig?

Die Psychologische Beratung dient dazu, ihrer persönlichen Situation und Ihren Anliegen gerecht zu werden. Diese Einzelarbeit garantiert Ihnen, für aktuelle Fragestellungen und Probleme gemeinsam Antworten und Lösungen zu finden.

 

Praktische Hinweise geben Ihnen sofotige Arbeitsmittel in die Hand, Ihr Leben zu verändern.

 

Neben Existenzthemen wird auch zu Erziehungs- und Beziehungsfragen beraten.

 

Ablauf & Kosten

Der Umfang des Einzeltrainings wird Ihrem individuellem Bedarf angepasst. Es wird eine Behandlungsserie von 6 Einheiten empfohlen.

1 € je Minute